Firmengeschichte

leisteGF
  • 1928 Erste Anfänge der Selbstständigkeit von Franz Horn

  • 1929 Am 14.11.1929 amtliche Ausfertigung der weiteren Befugnis zur Ausbildung von Lehrlingen (durch Bürgermeisteramt KL)

  • 1933 Gründung eines Baubetriebes durch Sohn Karl Horn

  • 1935 Zusammenschluss der beiden Firmen Franz Horn und Karl Horn. Firmierung von nun an mit F.K. HORN, Bauunternehmung, Kaiserslautern, Bännjerstraße 16. Die Firma beschäftigt: 2 Gesellen, 2 Familienangehörige als Gesellen, 1 Lehrling, 3 Hilfsarbeiter

  • 1957 Der Betrieb zieht in den neu erstellten Wohnblock in die Triftstraße 88 um

  • 1961 Am 04.07.1961 stirbt der Firmengründer Franz Horn kurz vor seinem 82. Geburtstag

  • 1964 Heiner Berger tritt in die Firma ein. Es folgt die Erweiterung des bisherigen Hochbaubetriebes um die Leistungsfelder Tief- und Straßenbau

  • 1968 Umwandlung der Firma in eine KG

  • 1974 Umwandlung in GmbH & Co. KG

  • 1987 Umzug (Aussiedlung) in die neu erstellten Geschäftsräume im Industrie- und Gewerbegebiet Siegelbach (Stadtteil von Kaiserslautern), Sauerwiesen 4, mit einer Grundstücksfläche von 27.000 m² (Neubau eines Bürogebäudes und einer Lager- sowie Werkstatthalle)

  • 1989 Der Mitbegründer Karl Horn stirbt. Er wird 81 Jahre alt.

  • 1993 Gründung eines Schwesterbetriebes im neuen Bundesland Sachsen-Anhalt (Lochau bei Halle/Saale). Nach der Gebietsreform von 2004 erfolgt eine Umbenennung in Schkopau OT Lochau

  • 1998 Zertifizierung nach ISO 9001 : 2000 (Qualitätsmanagementsystem)

  • 1999 Zwei Geschäftsführer – Dr.-Ing. Thomas Knieriemen wird als weiterer Geschäftsführer bestellt

  • 2006 Im Alter von 74 Jahren stirbt der Inhaber und Geschäftsführer Heiner Berger

  • 2010 Heute beschäftigt die Firma 270 Mitarbeiter in Kaiserslautern und 50 Mitarbeiter in Schkopau

  • 2014 Die Schwesterfirma in Lochau feiert ihr 20-jähriges Bestehen

  • 2014/2015 Erweiterung des Bürogebäudes in Siegelbach durch einen mehrstöckigen Neubau

  • 2015 Zertifizierung nach NLF / ILO-OSH 2001 (Arbeitsschutzmanagementsystem)